F2 - Brennt Carport

Sonnabend, 30.06.2018 - 18:48 Uhr

Ausgehend von einem Komposthaufen geriet am Sonnabend in der Straße „Meierhof“ in Garlstorf ein Carport in Brand. Das Feuer drohte auf das Wohngebäude überzugreifen. Durch die Leitstelle in Winsen wurden die Freiwilligen Feuerwehren aus Garlstorf und Gödenstorf-Oelstorf alarmiert und trafen nur kurze Zeit später am Einsatzort ein. Unter Leitung von Einsatzleiter Mathias Wille wurde umgehend die Brandbekämpfung eingeleitet und ein Übergreifen auf das Wohnhaus verhindert. Begünstigt wurde dies durch das beherzte Eingreifen eines Nachbarn, der das Feuer bis zum Eintreffen der Feuerwehr mit Wasser aus einem Gartenschlauch bekämpfte.

Mit der Wärmebildkamera der Feuerwehr Salzhausen wurde anschließend das Wohnhaus auf versteckte Glutnester überprüft.

Der Hausbesitzer zog sich bei eigenen Löschversuchen Brandverletzungen und eine Rauchgasvergiftung zu und wurde vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus eingeliefert.

Die Ermittlungen zur Brandursache hat die Polizei Salzhausen übernommen.