Startseite
Jahreshauptversammlung 2017 Über uns Einsätze Einsatzfahrzeuge Links Impressum

VU auf BAB7

.
Einsatznummer:
Datum:
Uhrzeit:
Einsatzort:
Eingesetzte Kräfte:
.
5
12.04.2014
17:04 Uhr
BAB 7, km 380 Richtung Hannover
FF Garlstorf mit TLF 16/25, LF 16-TS
Mehrere Leichtverletzte forderte am späten Samstagnachmittag ein Verkehrsunfall auf der BAB 7 zwischen Garlstorf und Egestorf. Ein mit drei Personen besetzter Pkw Peugeot aus Hannover war auf ein Wohnmobil aus dem Heidekreis aufgefahren. Das Wohnmobil stürzte daraufhin um und blieb quer über zwei Fahrstreifen liegen. Der Pkw überschlug sich mehrfach und kam wieder auf allen vier Rädern zum Stehen.
Da zunächst von eingeklemmten Unfallopfern ausgegangen wurde, alarmierte die Rettungsleitstelle in Winsen neben drei Rettungswagen und einem Notarzt auch die Freiwilligen Feuerwehren Garlstorf und Egestorf. Vor Ort konnte schnell Entwarnung gegeben werden. Von den fünf Unfallopfern war glücklicherweise niemand eingeklemmt. Die drei Insassen des Pkws wurden nach einer Erstversorgung vorsorglich in ein Krankenhaus transportiert.
Die Feuerwehr klemmte die Fahrzeugbatterien ab, nahm auslaufende Betriebsstoffe auf und richtete das umgestürzte Wohnmobil wieder auf.
Die Autobahn blieb während der Bergungsarbeiten voll gesperrt.
Für die Feuerwehr war der Einsatz nach gut einer Stunde beendet