Startseite
Jahreshauptversammlung 2017 Über uns Einsätze Einsatzfahrzeuge Links Impressum

TLF 16/25

Am 02. Juli 2011 wurde unser neues Tanklöschfahrzeug in Dienst gestellt. Es handelt sich um einen singlebereiften MAN TGM 13.290 mit einem Aufbau der Fa. Schlingmann.
Das Fahrzeug verfügt über einen 290 PS starken 6-Zylindermotor und ein automatisiertes Schaltgetriebe. Der Wassertank hat ein Fassungsvermögen von 2500 Litern.
Die feuerwehrtechnische Beladung besteht neben der Ausrüstung für die Brandbekämpfung aus Geräten zur technischen Hilfeleistung wie zum Beispiel hydraulischem Rettungsgerät (Schneidgerät, Spreizer und Rettungszylinder) sowie einem Beleuchtungssatz, der durch einen pneumatischen Lichtmast ergänzt wird.
Auf eine schwere und teure Schnellangriffshaspel haben wir ebenso verzichtet wie auf einen Wasserwerfer. Der Schnellangriff besteht aus zwei in Buchten gelegten C-Schläuchen mit einem Hohlstrahlrohr. Im rechten hinteren Traversenkasten ist ein Schnellangriffsverteiler untergebracht.
Die Mannschaftskabine bietet sechs Feuerwehrleuten Platz. Zwei davon können sich bereits auf der Anfahrt zum Einsatzort mit Atemschutzgeräten ausrüsten. Zwei weitere Geräte befinden sich im Fahrzeugaufbau.
Die Beleuchtung des Fahrzeugs ist bis auf die Frontscheinwerfer komplett in LED-Technik ausgeführt. Auf dem Dach der Fahrerkabine befinden sich zwei LED-Rundumkennleuchten, an den Aufbauecken hinten oben sind ebenso LED-Blitzleuchten montiert, wie an der Front des Fahrzeugs.
Zur rückwärtigen Absicherung verfügt das Fahrzeug über vier gelbe LED-Blitzleuchten und eine gelb reflektierende Warnschraffur.